Giro d´ Wisper #2 – 25. August 2019

Auf den Spuren klassischer Bergrennstrecken

Diesmal treffen uns am Parkplatz gegenüber Oestricher Kran um 10:30, trinken noch einen Cappuccino oder Espresso in unserem Garten und fahren dann gegen 11:30 gemütlich los.

Stephanshausen, Presberg und die alte Rennstrecke hinunter ins Wispertal.

In Espenschied haben wir um 13:00 im Dorfgasthaus einen Tisch. Die Wisperforelle ´Müllerin Art` ist eine Spezialität des Hauses.

Danach geht´s nach Strüth zum Kloster Schönau.

Über Wollmerschied durch romantische Taunuswälder fahren wir die bekannte Berg Ransel Rennstrecke hinunter nach Lorch.

Am Rhein entlang, Weltkulturerbe ! biegen wir in Assmanshausen ab und fahren zum Niederwalddenkmal. Im Rebenhaus daneben, gönnen wir uns diesen unvergleichlichen, grandiosen Blick auf das Rheintal.

Über Marienthal erreichen wir unseren Ausgangspunkt und dürfen uns auf ein Gläschen Winzersekt vom Weingut Eser in unserem Garten freuen.

Leistungen

  • Organisation und Durchführung der Veranstaltung (max. 5 Fahrzeuge)
  • Strecken-Ausarbeitung und Begleitung der Tour mit eigenem Auto

Preis pro Person  € 0,- NIX

Teilnehmerzahl: max. 5-7  Fahrzeuge Tagesetappe: ca. 90 km Änderungen vorbehalten!

NICHT IM PREIS ENTHALTEN SIND:

  • Fahrzeug, Reisekosten wie Benzin, Maut- und Parkgebühren, Eintrittsgelder, Mittagessen und Getränke, Abendessen, etc.
  • Kaffeepausen und persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittskosten- und Rücktransport-Versicherung
  • .. und sonstige Ausgaben
 

Teilnahme ist kostenlos

Trotzdem ist eine Anmeldung zwingend erforderlich !  

Roadmap

Anmeldung

 

 

T. 06723888769 (Festnetz d. deutschen Telekom) l T. 01755882491 (Mobilfunk) l email: info@kurvenklassiker.de

oder Formular ausfüllen -->>

 

Wettervorhersage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.